Übersicht Powerjet PJE Hochdruckpumpen

Typ

Max. Förderleistung L/min

Max. Druck bar

Max. Leistung kW

Anzahl Druckübersetzer

ÖkoJet

1,2

3500

10

1

PJE-2-4000

2,1

4000

18,5

1

PJE-4-2000

4

2000

18,5

1

PJE-3-4000

3,1

4000

30

1

PJE-4-2800

4

2800

30

1

PJE-6-2000

6

2000

30

1

PJE-4-4000

3,8

4000

37

1

PJE-6-2800

6

2800

37

1

PJE-6-4000

5,5

4000

55

2

PJE-12-2000

12

2000

55

2

PJE-8-4000

7,6

4000

75

2

PJE-12-2800

12

2800

75

2

Abmessungen: 2250 x 800 x 1650 mm (Breite x Tiefe x Höhe)

PowerJet PJE 

Merkmale:

Gute Zugänglichkeit zu allen Komponenten durch ein ergonomisch gestaltetes Gehäuse.

Druckübersetzer mit „Extended Life" Kolbendichtungskombinationen. 

Eine hohe Regeldynamik wird durch eine druckkompensierte Hydraulikpumpe erzielt. Zusammen mit
einem sanft schaltenden Wegeventil werden sehr kurze Umschaltzeiten des Druckverstärkers
erreicht. 

Kompakt - Hydrauliksystem durch Verwendung eines Steuerblocks, der direkt auf der
Hydraulikpumpe befestigt ist. Alle wichtigen Hydraulikkomponennten sind in diesem Steuerblock
integriert. 

Auf ein Minimum reduzierte Druckschwankungen werden durch einen Pulsationsdämpfer in
Kombination mit kurzen Umschaltzeiten der Druckübersetzer erreicht: Das heißt eine verbesserte
Schnittqualität und eine Verlängerung der Lebensdauer der Anlage.

Stufenlose Einstellung des Ausgangsdruckes der Pumpe bis 4000 bar an der Tastatur oder über den
CAMTEC 9000 Controller.

Sanftanlauf: Ein stufenloser Aufbau des hydraulischen Drucks wird durch einen elektronischen
Druckregler erreicht. 

Ständige Kontrolle über den Arbeitsvorgang der Pumpe ist über die SPS - Steuerung mit Bildschirm
gegeben. Eine optimale Unterstützung wird durch die Anzeige von Warnungen und Fehlern
gewährleistet. z.B. bei einem eventuellen Leck in der Hochdruckleitung.

Ein ausgereiftes Sicherheitssystem schaltet die Hochdruckpumpe automatisch ab, falls keine
Fehlerbehebung vom Bediener erfolgt.

Hohe Sicherheit durch automatische Abschaltung der Anlage auch bei plötzlichem Druckabfall, z.B.
bei Leitungsbruch. 

Als Zusatzsicherung befindet sich ein hydraulisches Entlastungsventil im Hochdrucksystem, welches
über die Stopp -Taste oder den „Not-Aus" Schalter aktiviert wird.

Minimaler Kühlwasserverbrauch durch einen hoch effizienten Öl/ Wasserkühler mit integrierter
Thermostat- Steuerung. 

Getrennte Auffangbehälter für Wasser und Öl.

Komplettes Zubehör Programm:

Hochdruck-Schneideköpfe mit integriertem Ventil

Abrasiv Systeme

Wasserenthärtungsanlage

und vieles mehr